Qualifizierung zum Helfer in der Pflege (HiP)

Was kommt auf Sie zu?

Der Kurs ist die Basisqualifikation und somit das Sprungbrett in die Berufswelt
der Pflege. Der Lehrgang erfolgt als Vollzeitmaßnahme und dauert 10
Wochen. Eine Förderung mit Bildungsgutschein Ihrer Agentur für Arbeit oder
des zuständigen Jobcenters ist möglich.

Das werden Sie bei uns lernen:

• Unterstützung bei den Verrichtungen des täglichen Lebens
• Krankheitsbilder und Pflegemöglichkeiten
• Hilfe bei der Hygiene und Körperpflege
• Hilfe bei der Ernährung
• Bedeutung von Bewegung, Grundlagen der Lagerung und Mobilisation
• Vorbeugende Maßnahmen
• Informationsweitergabe und Dokumentation
• Grundkenntnisse der Ersten Hilfe
Der Kurs umfasst 162 theoretische und 154 praktische Ausbildungsstunden.
Wir unterstützen gerne bei der Vermittlung eines Praktikumsplatzes.

Zugangsvoraussetzung:

• Positive Haltung gegenüber alten Menschen
• ausreichende Deutschkenntnisse

Wie kann es nach der Qualifizierung weitergehen?

Als Helfer in der Pflege können Sie in ambulanten und stationären Einrichtungen
hilfebedürftige Menschen bei der täglichen Lebensgestaltung unterstützen.
Ziel ist es, die Selbstständigkeit pflegebedürftiger Menschen in der Verrichtung
der täglichen Aktivitäten zu erhalten.

Also … worauf noch warten? Werden Sie systemrelevant!

Termine:
06.01.2022 bis 21.03.2022

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und benötigen hierzu:

• Anschreiben
• Lebenslauf in tabellarischer Form
• Lichtbild

Haben Sie noch Fragen oder wünschen sich eine Beratung?
Rufen Sie uns gerne an.

Bewerbungen an:
Stiftung Uhlebüll
PflegeSchuleUhlebüll
Peter-Schmidts-Weg 5
25899 Niebüll

Tel.: 04661 – 95692-70
Fax: 04661 – 95692-89

Schulleitung:
Diplom-Pädagogin Margrit Hansen
E-Mail: info [at] pflegeschule-uhlebuell.de