Anderer Leistungsanbieter Stedesander Hof

Arbeits- und Beschäftigungsbereich
Anderer Leistungsanbieter nach §60 SGB IX

Die Stiftung Uhlebüll ist Träger des Arbeitsbereiches „Anderer Leistungsanbieter“.
Mit dem Bundesteilhabegesetz wurde für Menschen mit Behinderungen, die Anspruch auf Aufnahme in eine Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) haben, eine Alternative zur beruflichen Bildung und zur Beschäftigung in der WfbM geschaffen.
Nach § 60 SGB IX können Bildungs- und Beschäftigungsangebote seit dem 1. Januar 2018 auch bei sogenannten „Anderen Leistungsanbietern“ wahrgenommen werden.

Die Leistungen im Arbeitsbereich der Stiftung Uhlebülldes als anderer Leistungsanbieter sind gerichtet auf eine Aufnahme, Ausübung und Sicherung einer der Eignung und Neigung des Menschen mit Beeinträchtigung entsprechende Beschäftigung.

Eine Teilnahme an arbeitsbegleitenden Maßnahmen zur Erhaltung und Verbesserung der im Berufsbildungsbereich oder anderweitig  erworbene Leistungsfähigkeit wird ermöglicht.
Des Weiteren unterstützen wir die Teilnahme an arbeitsbegleitenden Maßnahmen zur Weiterentwicklung der Persönlichkeit sowie die Förderung des Übergangs geeigneter behinderter Menschen auf den allgemeinen Arbeitsmarkt durch geeignete Maßnahmen.

Zielgruppe

Leistungen in unserem Arbeitsbereich als anderer Leistungsanbieter erhalten vorrangig Menschen mit einer seelischen und geistigen Beeinträchtigung und Menschen mit Suchterkrankungen, gemäß § 53 Abs.1 und 2 SGB IX, die vorrangig in Nordfriesland wohnhaft sind.

Dazu gehören Menschen, die für eine Beschäftigung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt