24.09.2014

Aus für Massagepraxis

Nach fast 9 Jahren wird die Massagepraxis des Friesischen Wohnparks in der Hoyerstraße zum 31. Oktober 2014 geschlossen.

Die Rahmenbedingungen für Massagepraxen haben sich in den vergangenen Jahren derart verschlechtert, so dass ein wirtschaftlicher Betrieb nicht mehr gewährleistet werden kann.

Die Leistungen der Massagepraxis werden künftig durch bereits im Friesischen Wohnpark tätige Mitarbeiter mobiler Physiotherapie & Massagepraxen weiterhin angeboten.  Um die Leistungen attraktiv für die Patienten zu gestalten, wird das Pflegebad „blau“ zu einem Wellnessbad für Physiotherapie & Massage umgebaut.

Unseren beiden Mitarbeiterinnen vom Team „Massagepraxis“ wurde ein gleichwertiger Arbeitsplatz bei der Stiftung Uhlebüll angeboten.
Anja Bellmann wird ihre neue Beschäftigung am 1. November 2014 als Erzieherin bei den Uhlebüller Wohngemeinschaften einer Einrichtung für Menschen mit Behinderungen in Niebüll aufnehmen und bleibt uns damit auch weiterhin erhalten. Frauke Littmann hat sich für einen Wechsel zu einer Physiotherapie & Massagepraxis in Niebüll entschieden.

Wir bedanken uns beim Team „Massagepraxis“ für die stets exzellente Arbeit in den vergangenen Jahren und bei den Patienten der Massagepraxis für die jahrelange Treue.

Wir bedauern es sehr, Frauke Littmann als äußerst engagierte und erfolgreiche Mitarbeiterin zu verlieren. Wir wünschen ihr für die Zukunft weiterhin viel Erfolg und persönlich alles Gute!



Vergrößern Ctrl (Strg) und +
verkleinern Ctrl (Strg) und -
auf der Tastatur.