20.06.2012

Feuerwehrübung

Am 12.06.2012 fand in der Uhlebüller Dorfstraße 124 eine grenzübergreifende Feuerwehrübung statt. Das vollständig reetgedeckte Gebäude ist die Keimzelle der Stiftung Uhlebüll und mit rund 400 qm Grundfläche nicht gerade als klein zu bezeichnen.

80 Feuerwehrfrauen/Männer aus Tondern (Dänemark) und Niebüll (Deutschland) waren in Aktion und erprobten den Ernstfall. Professionell und mit hohem technischem Einsatz wurde das mit mehreren Nebelmaschinen  nachgestellte Feuer bekämpft und die "Opfer" aus den Gefahrenzonen geborgen.

Die Übung hat ihren Grund in einer Vereinbarung, nach der sich die Feuerwehren und andere Rettungsorganisationen der beiden grenznahen Städte bei Großeinsätzen gegenseitig unterstützen.
Sprachprobleme gab es keine, da viele Niebüller Feuerwehrleute ebenso gut dänisch, wie ihre Kolleg/innen aus Tondern deutsch sprechen.


 

Bildergalerie zur Feuerwehrübung

Klicken Sie zum Vergrößern der Ansicht auf die Fotos.


Feuerwehrübung

Feuerwehrübung

Feuerwehrübung

Feuerwehrübung

Feuerwehrübung

Feuerwehrübung

Feuerwehrübung

Feuerwehrübung

Feuerwehrübung

Feuerwehrübung

Feuerwehrübung

Feuerwehrübung


Vergrößern Ctrl (Strg) und +
verkleinern Ctrl (Strg) und -
auf der Tastatur.